Tourismus

HINWEIS: Wenn Sie auf die Fotos klicken, werden Sie auf vorhandene Links weitergeleitet!

Bootsanleger Abbendorf
Bootsanleger Abbendorf

Abbendorf

Abbendorf ist ein ruhiger und idyllisch gelegener Ort, mit direkter Lage an der Havel. Denn so nennen wir Einheimischen unseren Kanal. Doch sachlich richtig nennt sich der Fluss “Gnevsdorfer Vorfluter”. Parallel zur Havel fließt auch die Elbe entlang. In unserem Nachbarort Gnevdsorf fließt dann die Havel in die Elbe hinein.

Leider sind unsere Gaststätte “Dörpkrog an Diek” und der angrenzende Wohnmobilplatz seit 10.07.2017 geschlossen. Unsere Hoffnung, dass mit dem Eigentümerwechsel wieder unsere Gäste und Bewohner bewirtet werden, mussten wir aufgeben.

Abbendorf besitzt auch eine Bootsanlegestelle. Durch Bauarbeiten an den Wehranlagen in Quitzöbel und Gnevsdorf ist eine Einfahrt in die Havel aus den Richtungen Havelberg und Wittenberge derzeit nicht möglich. In den vergangenen Jahren hat sich Abbendorf zu einem Anziehungspunkt für viele Badegäste entwickelt. Besonders wenn in den anderen Badeorten Niedrigwasser ist.

Wir bieten auch geführte Dorfbesichtigungen in Abbendorf an. Interessenten können sich vorher bei Herrn Bernd Polte telefonisch melden (038791-179873).

Elberadweg

Abbendorf ist ein schöner Haltepunkt am Elberadweg, auf der Wegstrecke von Wittenberge nach Havelberg.

Rühstädt

In 5 km Entfernung in Richtung Wittenberge befindet sich unser Gemeindeort Rühstädt. Er ist überregional auch als “Europäisches Storchendorf”, mit den meisten Störchen in Deutschland, bekannt.

Bad Wilsnack

Der Kur- und Erholungsort Bad Wilsnack ist 8 km von Abbendorf entfernt und war in früheren Jahren ein sehr bekannter Pilgerort. In heutiger Zeit kommen täglich viele Besucher nach Bad Wilsnack, um sich in der “Kristall Kur-& Gradier-Therme” zu erholen.

Unterkünfte

Bei Übernachtungswünschen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit den Vermietern auf.

Altes Nachtwächterhaus

Lassen Sie sich von der Ruhe des Ortes verwöhnen und genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage in unserem neu renovierten Alten Nachtwächterhaus. Das geschmackvoll in modernem Landhausstil eingerichtete Fachwerkhaus lädt zu jeder Jahreszeit zu einem entspannten Urlaub ein.

Storchenhaus Abbendorf

Das Storchenhaus Abbendorf bietet Natur und Erholung pur. Mitten im brandenburgischen Teil des Biosphärenreservats Elbtalaue auf halbem Wege zwischen Hamburg und Berlin können Sie die Seele so richtig baumeln lassen. Ob in der Morgensonne beim Frühstück auf der Veranda unter Apfel- und Birnenbaum, oder auf der Hofterrasse beim Grillen im Sonnenuntergang. Acht Betten, die Familientafel im Esszimmer und 3000m2 Garten bieten Platz für die Großfamilie. Der Lehmofen in Küche und Esszimmer schafft auch im Winter eine entspannte Atmosphäre mit Blick auf das Feuer für gute Gespräche, Spieleabende oder familiäre Zusammenkünfte.

Schlosshotel Rühstädt

Herzlich willkommen in unserem liebevoll restaurierten Schlosshotel Rühstädt im bekannten Storchendorf (rund 30 brütende Paare) und inmitten der Brandenburgischen Elbtalaue in der Prignitz.
Das alte Bauern- und ehemalige Gutsdorf Rühstädt an der Elbe mit seinen malerischen Gehöften, der spätmittelalterlichen Backsteinkirche und dem 1782 auf altem Bauplatz errichteten Schloß mit seinem Park liegt nur 7 Kilometer entfernt von dem schönen Kurstädtchen und einstigen Wallfahrtsort Bad Wilsnack, von wo aus man Anschluß an die große weite Welt – die Berlin-Hamburger Eisenbahn – hat.